Dream Dancer von Dream Boy x De Niro

Fohlen Portrait

Geboren: 14.04.2020
Farbe: Schwarzbraun
Zuchtgebiet: Hannover
Züchter: Diane Nauman, Oregon – USA
verkauft nach Liechtenstein

Dream Dancer ist ein schwarzbraunes Hengstfohlen ohne Abzeichen. Er weiss seinen Betrachter mit seinem Habitus zu beeindrucken. Er hat einen mega Schritt, einen elastischen Trab und einen raumgreifenden Galopp. Er ist das 6. Fohlen aus der Jazzstute und ist sowohl für den Sport als auch für die Zucht hochinteressant! Eine Rarität mit bestem Blut!!!!       

GLOCK’s Dream Boy N.O.P. 2020 war das Jahr der Olympischen Spiele in Tokio und damit ein wichtiges Jahr für die sportliche Karriere von GLOCK’s Dream Boy N.O.P. Durch die Absage aller wichtigen Dressurturniere bis auf Weiteres sowie der Olympischen Spiele Tokio 2020, und aufgrund der hohen Nachfrage vieler Züchter, wird GLOCK’s Dream Boy N.O.P. ab Freitag, 27.03.2020 wieder für Frischsamen zur Verfügung stehen. GLOCK’s Dream Boy N.O.P. vereint die drei bedeutendsten Hengstlinien der Niederlande in sich. Der hochbeinige Rappe war der erste KWPN gekörte Sohn des Vivaldi in der begehrten Rappfarbe, welcher die berühmten Hengste Krack C und Jazz in seiner Abstammung vereint. Sein Muttervater Ferro ist Vater von Edward Gals berühmtem Olympiapferd GLOCK’s Undercover und Großvater des Olympiasiegers Valegro. GLOCK’s Dream Boy N.O.P. ist einer der populärsten Hengste der Niederlande.
Viele seiner Nachkommen erzielen hohe Punktzahlen bei Stutenschauen und Körungen. Er hat bereits mehrere gekörte Söhne, darunter den 2016 auf tragische Weise eingegangenen KWPN-Reservesiegerhengst Ierland. GLOCK’s Dream Boy N.O.P. stellte auch den Siegerhengst der Westfalenkörung 2019, der um 1,9 Millionen Euro verkauft wurde. Sein 2017 geborener Sohn Blue Hors Monte Carlo war der Prämienhengst der KWPN Hengstkörung 2020, sein ebenfalls 2017 geborener Sohn Dynamic Dream war Preisrekordler vom Westfälischen Körplatz in Münster 2020 und wurde um 1,9 Millionen Euro an Helgstrand Dressage verkauft. All diese Erfolge beweisen einmal mehr, dass GLOCK’s Dream Boy N.O.P. seine außergewöhnlichen Eigenschaften an seine Nachkommen weitergibt.
GLOCK’s Dream Boy N.O.P. gewann 2014 unter seiner damaligen Reiterin Gerdine Maree bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde Bronze. Er wird von seinem Reiter, Hans Peter Minderhoud, höchst erfolgreich auf Grand Prix Niveau vorgestellt und ist ein wichtiges Mitglied der niederländischen Dressur-Equipe. Unter Hans Peter Minderhoud holte GLOCK’s Dream Boy N.O.P. bei den Niederländischen Dressurmeisterschaften 2017 in der Kleinen Tour Silber und 2018 sowie 2019 ebenfalls Silber in der Großen Tour. Sowohl 2018 als auch 2019 war GLOCK’s Dream Boy N.O.P. Teil des niederländischen Teams bei den Weltreiterspielen in Tryon (USA) und den Europameisterschaften in Rotterdam (NED), wo die niederländische Equipe Team-Silber gewann. Ebenfalls 2019 war der herausragende Hengst FEI Pferd des Monats und im April für das FEI Weltcup Finale in Göteborg (SWE) qualifiziert.

Bostrade von Jazz ist eine super schöne braune Stute aus einem überragenden holländischen Mutterstamm. In ihr vereinen sich die besten holländischen Dressurblutlinien. Sie ist hoch erfolgreich in der Dressur bis Klasse M gewesen. Sie hat einen fantastischen Zuchtwert von 157! Sie entstammt der Fastrade Linie und der Züchterfamilie 368. Bostrade ihr Vollbruder Vic ist gekört. Sie zeichnet sich durch ihren top Charakter aus, den sie auch an ihre Fohlen weiter vererbt.  Sie hat bereits im Jahr 2012 ein Hengstfohlen von Rousseau bekommen. “Happy Feet” ist sehr erfolgreich in Polen und wurde mit einer jungen Reiterin polnische Jugendmeisterin! 2013 bekam sie ein Stutfohlen von Davino V.O.D. und 2016 ein Stutfohlen von Guradian S – welches in einen renommierten Stall in Holland verkauft worden ist. 2017 hat sie erneut ein Stutfohlen von Guardian S. bekommen. Anky van Grunsven besitzt seit ein paar Wochen 50 % von diesem überragenden Hengst! 2018 hat sie ein überragendes Stutfohlen von Fidertanz bekommen. Ferrara hat sich mit Traumnoten für das Deutsche Fohlenchampionat in Lienen qualifiziert.

Back to Top